Novell legt leicht zu

Zweites Quartal 1999 mit 20 Prozent Umsatzwachstum

Der Netzwerkspezialist Novell gab für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 1999 einen Umsatz von 316 Millionen Dollar bekannt, das sind 20 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Gewinn beträgt 39 Millionen Dollar oder 11 Cent pro Aktie. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte das Unternehmen ein Ergebnis von 19 Millionen Dollar oder 5 Cent je Aktie mitgeteilt.

Wie Novell berichtet, ist in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres die Nachfrage nach dem Netzwerkbetriebssystem Netware sowie anderen verzeichnisbasierenden Produkten und Dienstleistungen stark angestiegen.

„Zwar hatten wir mit einer Umsatzsteigerung gerechnet, aber die Resonanz auf Netware 5 übertrifft unsere Erwartungen. Noch nie hat Novell ein neues Produkt auf den Markt gebracht, das sich so stark behauptet. Außerdem trugen unsere neuen Produkte auf der Basis von Internet-Standards sowie strategischen Partnerschaften zu dem guten Geschäftsergebnis bei“, frohlockt der Vorstandsvorsitzende Eric Schmidt.

Kontakt: Novell, Tel.: 0211/56310

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Novell legt leicht zu

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *