Neuer Internet-Knoten in Frankfurt

Nach London der größte in Europa

Das Electronic Commerce Forum eco will den größten zentralen Internet-Knoten „DE-CIX“ in Frankfurt erneuern. Dort sollen künftig 85 Prozent des innerdeutschen Internet-Verkehrs abgewickelt werden.

DE-CIX verbindet die Netze der im eco-Verband zusammengeschlossenen Provider und wird nach den Vorstellungen von eco in der Lage sein, bis zu einer Milliarde Bits pro Sekunde zu bearbeiten. Das sei dann der zweitgrößte Netzknoten Europas nach London. „Erklärtes Ziel ist, die Nummer eins in Europa zu werden“, sagte eco-Geschäftsführer Harald Summa.

Als Dienstleister für das Rechenzentrum hat der eco-Verband die ortsansässige Firma Interxion ausgewählt.

Kontakt, eco, Tel.: Tel. 0221/9702407

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neuer Internet-Knoten in Frankfurt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *