Preiskampf von Dell und Compaq?

PCs sollen deutlich billiger werden / Befürchtungen der Anleger drücken Wall Street

Die Anleger sehen einen Preiskampf zwischen den PC-Herstellern Dell und Compaq (Börse Frankfurt: CPQ) ins Haus stehen. Die Anteile an Dell Computer fielen über Pfingsten um 1-3/16 Dollar auf 36-1/8 Dollar. In den Sog geraten waren im Anschluß auch die Papiere anderer führender Produzenten wie IBM (Börse Frankfurt: IBM) und Hewlett-Packard (HP; Börse Frankfurt: HWP), die sich konsequenterweise an den vorausgesagten Preissenkungen beteiligen müßten.

Durch Ängste vor Zinssteigerungen kamen zudem Internet-Titel unter Druck: So verlor Amazon.com 11-1/16 Dollar auf 117-1/2 Dollar. Das Unternehmen hatte gerade erst vor anhaltenden Verlusten gewarnt. Der Internet-Index, der die 50 führenden Internet-Unternehmen erfaßt, gab um 5,39 Prozent auf 296,11 Zähler nach. Die Computer-Börse Nasdaq büßte 2,64 Prozent auf 2453,64 Zähler ein.

Kontakt: Dell, Tel.: 06103/9710

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Preiskampf von Dell und Compaq?

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *