Mannesmann gewinnt mit Telekommunikation

Geschäfte im Q1 laufen gut

Der Mannesmann-Konzern kann dank eines anhaltenden Booms im Bereich Telekommunikation gute Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 1999 vorlegen.

Das Unternehmen teilte mit, der Umsatz habe sich um fünf Prozent auf 4,6 Milliarden Euro erhöht. Das Ergebnis habe über dem entsprechenden Vorjahreswert gelegen, konkrete Zahlen wurden aber nicht genannt.

Der Bereich Telekommunikation habe ein Wachstum von 32 Prozent aufgewiesen und sei damit die Lokomotive des Konzerns gewesen. D2 erzielte in den ersten drei Monaten 1999 ein Umsatzplus von drei Prozent auf 1,1 Milliarden Euro. Die Kundenzahl des D2-Netzes sei bis Ende März auf 6,5 Millionen geklettert. Monatlich habe man knapp 200.000 Kunden hinzugewonnen.

Auch die Festnetz-Gesellschaft Mannesmann Arcor habe punkten können: Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres sei der Umsatz um 27 Prozent auf 250 Millionen Euro gewachsen.

Kontakt: Mannesmann, Tel.: 0211/8200

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mannesmann gewinnt mit Telekommunikation

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *