ARD stellt Hauptstadt-Studio ins Netz

Virtueller Rundgang durch die neue Zentrale

Die ARD stellt ihr neues Berliner Hauptstadt-Studio im Internet vor (www.ard-hauptstadtstudio.de). Wer will, kann einen virtuellen Rundgang durch das Gebäude unternehmen.

Stationen der Besichtigungstour sind unter anderem die Redaktionshalle, die Räume der Korrespondenten und die Fernseh-Regie. Einzelne Ansichten und Objekte kann man sich heranzoomen. Eine „Bericht-aus-Berlin“-Sendung läßt sich hinter den Kulissen mitverfolgen, oder man schaut bei einer Redaktionskonferenz zu. Schön ist auch der Blick von der Dachterrasse auf die Skyline Berlins.

Zum Anschauen braucht man Quicktime von Apple. Realisiert wurde der Internet-Hauptstadt-Auftritt von der ARD-Pressestelle und der SWR-Multimedia-Redaktion zusammen mit der Saarbrücker Agentur Zeitraum.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu ARD stellt Hauptstadt-Studio ins Netz

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *