Linus Torvalds spricht auf der Lotus Devcon 99

Konferenz vom 20. bis zum 23. Juni in San Francisco

Der Linux-Entwickler Linus Torvalds wird auf der Lotus Devcon 99 (20. bis 23. Juni) in San Francisco wieder einmal zur Zukunft „seines“ Betriebssystems sprechen.

Die geplante Rede von Torvalds soll sich speziell an Lotus Notes/Domino-Entwickler und Lotus Business Partner richten. Sie schließt die viertägige Konferenz ab, auf der mehr als 50 Seminaren über die Entwicklung von Applikationen für Lotus Notes/Domino 5.0 und die Integration von Lotus Notes/Domino informieren. Einer der Workshops richtet sich erstmalig ausdrücklich an Linux-Entwickler, die für Lotus Domino 5.0 arbeiten wollen.

Die Marketingleiterin von Lotus Development, Andrea Nassler, kündigte zudem das baldige Erscheinen der Lotus Groupware für das kostenlose Betriebssystem an: „Lotus Domino für Linux wird nicht kostenlos erhältlich sein, Angaben zu Preisen folgen zu einem späteren Zeitpunkt.“

Kontakt: Devcon-Hotline, Tel.: 001-508-652-1024

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Linus Torvalds spricht auf der Lotus Devcon 99

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *