Neue MP3-Player in Sicht

Erstes Gerät für unter 100 Dollar

Im Sommer sollen zahlreiche neue MP3-Abspielgeräte auf den Markt kommen. Bereits konkret angekündigt ist der Zip Man ZMP-3000 vom Unternehmen Zip Audio mit Sitz in Singapur. Es soll der erste MP3-Player sein, der für unter 100 Dollar zu haben ist. Das Gerät soll Mitte Juli auf den Markt kommen. Es kann bis zu 64 MByte Daten speichern, besitzt eine LCD-Anzeige und ein eingebautes Stereoradio.

Ein anderes Unternehmen aus Taiwan bringt mit dem MP3-ROM einen MP3-Player, der auch ohne Computer MP3-Daten abspielen kann, die auf eine CD gebrannt worden sind. Er kann darüber hinaus bis zu 63 Musikstücke intern speichern.

Das Gerät kann man zu Hause an seine Stereo-Anlage anschließen, es funktioniert aber auch mit Passiv-Lautsprechern oder Kopfhörern. Laut dem US-Vertrieb Mac Power Peripherals kostet der MP3-ROM rund 250 Dollar und wird ab Mitte Juni erhältlich sein.

Umfangreiche Grundlageninformationen zum MP3-Standard liefert ein TechTalk-Artikel aus PC Professionell. Die besten Shareware-Programme hat ZDNet in einem MP3-Toolkit zusammengefaßt.

Themenseiten: Hardware, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue MP3-Player in Sicht

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *