Neues Bleem-Demo zum Antesten

Kein Zeitlimit mehr

Das Drei-Mann-Unternehmen Bleem (www.bleem.com) aus San Diego, Kalifornien, bietet auf seiner Site eine neue Demoversion für den Playstation-Emulator Bleem an. Neben einer Beschleunigung der Performance hat die neue Version als wichtigstes Feature kein Zeitlimit mehr.

Aus aberglauben-technischen Gründen hatte das Unternehmen den Download für den Emulator erst ab dem 5. Mai, 5.55 Uhr kalifornischer Ortszeit, möglich gemacht. Bleem kostet in der Vollversion 24,95 Dollar plus 16 Dollar für den Versand ins Ausland. Dazu kommen die Gebühren für die Zeit, die der Download benötigt.

Sony Computer Entertainment hatte versucht, den Emulator gerichtlich zu stoppen. Doch ein Bezirksgericht in San Francisco hatte vor wenigen Wochen die Klage des japanischen Mediengiganten gegen den Emulator zurückgewiesen.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Neues Bleem-Demo zum Antesten

Kommentar hinzufügen
  • Am 25. September 2003 um 0:37 von Jodie

    dghbdgbh
    ndgcf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *