Apple stellt Notebook und Mac-OS 8.6 vor

Download des Betriebssystem-Updates ab sofort möglich

Auf der Entwicklerkonferenz von Apple (Börse Frankfurt: APC) in San Jose hat „iCEO“ Steve Jobs, wie von ZDNet vermutet, ein neues Powerbook (Codename „Lombard“) und das Betriebssystem-Update Mac-OS 8.6 vorgestellt. Zudem erklärte Jobs, der zur Macworld im Januar verkündete Plan, Programmierer für das Mac-OS zu mobilisieren, sei aufgegangen: „Mehr als 3100 neue Software-Titel wurden in den letzten 12 Monaten für die Macintosh-Plattform vorgestellt. (…) Der Macintosh wird wieder zum Innovationszentrum für die Computerbranche.“

Die neue Powerbook-G3-Serie kommt zunächst mit 333- und 400-MHz-PowerPC-G3-Prozessoren. Damit sind die Gerüchte, Lombard werde mit einem G4-Prozessor und einer LCD-Brille kommen, vom Tisch. Die neuen Powerbooks verfügen über bis zu zehn Stunden Batterielaufzeit und wiegen 2,7 Kilogramm. Das Activ-Matrix-Display ist 14,1 Zoll groß, der SDRAM Arbeitsspeicher kann bis auf 384 MByte erweitert werden, die ATI Rage LT Pro-Grafikkarte verfügt über 8 MByte VRAM Videospeicher. Die mobilen G3s werden ab Ende Mai im Apple Store (www.apple.com/germanstore) und im Apple-Fachhandel erhältlich sein. Preis: ab 5.896,51 Mark.

Das Mac OS 8.6 verfügt als wichtigste Merkmale über einen verbesserten Suchassistenten Sherlock und eine erhöhte Systemstabilität. Es kann von Nutzern des Mac-OS 8.5 ab sofort von http://asu.info.apple.com/swupdates.nsf/artnum/n11405 heruntergeladen werden. Demnächst soll es auch für 39 Mark auf CD-ROM zu kaufen sein.

Weitere von Jobs angeführte Punkte: Das Betriebssystem Mac-OS X soll Anfang kommenden Jahres erscheinen. Das 3D-Grafik-Tool OpenGL von SGI (Börse Frankfurt: SGI) ist für den Macintosh unter www.apple.com/opengl zum Download bereit.

Dragon Systems arbeitet daran, seine Spracherkennungsoftware Naturally Speaking auf den Mac zu portieren. Die englische Version wird noch für dieses Jahr erwartet – eine deutschsprachige Version folgt.

Kontakt: Apple Computer, Tel.: 089/996400

Themenseiten: Hardware, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple stellt Notebook und Mac-OS 8.6 vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *