Werden Siemens und Fujitsu PC-Partner?

Fujitsu dementiert Zusammenarbeit

Einen Bericht der „Wirtschaftswoche“ über ein geplantes PC-Gemeinschaftsunternehmen von Fujitsu und Siemens im PC-Bereich hat der japanische Elektronikkonzern jetzt zurückgewiesen.

„Gespräche über die Gründung eines PC-Joint-ventures gibt es nicht“, sagte ein Sprecher von Fujitsu in Tokio gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. Siemens wollte zu dem Bericht keine Stellungnahme abgeben.

Die Zeitschrift hatte nach eigenen Angaben aus unternehmensnahen Kreisen erfahren, daß Siemens „noch in diesem Monat“ mit Fujitsu ein europaweites Unternehmen aus der Taufe heben werde.

Bereits vor einem Jahr hatte Fujitsu versucht, mit Siemens ins Geschäft zu kommen. Fujitsu sollte die gesamte PC-Fertigung von Siemens übernehmen. Doch damals war der taiwanische Acer-Konzern Fujitsu zuvorgekommen. Acer machte dann aber aus finanziellen Gründen einen Rückzieher. Siemens vermarktet außerdem seit Jahren Großrechner, die von Fujitsu hergestellt werden.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Werden Siemens und Fujitsu PC-Partner?

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *