Viatel senkt Preise für Auslandsgespräche

Neuer 24/24-Pfennig-Tarif in die USA

Der Ferngesprächsanbieter Viatel (Netzvorwahl: 01079) senkt seine Auslandstarife. Seit dem 1. Mai kostet die Telefonminute nach USA rund um die Uhr 24 Pfennig.

In die Länder, die durch Viatels Netwerk Circe verbunden sind, gelten „Circe-Spezial-Tarife“. Die Gesprächsminute nach Belgien, Frankreich, Großbritannien, die Niederlande und die Schweiz kostet von 9 bis 18 Uhr 37 Pfennig, von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende 33 Pfennig.

Bei Ferngesprächen innerhalb Deutschlands bleibt alles beim Alten: Sie kosten von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende 9 Pfennig pro Minute. In der restlichen Zeit muß man 16 Pfennig bezahlen.

Die Abrechnung erfolgt nach der ersten halben Minute sekundengenau.

Kontakt. Viatel, Tel.: 0800/7901079

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Viatel senkt Preise für Auslandsgespräche

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *