Real Networks bringt heute MP3-Player

Streaming-Media-Marktführer nutzt die Xing-"Jukebox"

Laut amerikanischen Presseberichten will das Streaming-Softwareunternehmen Real Networks noch heute einen MP3-Player namens „Jukebox“ vorstellen. Das Unternehmen hat sich bereits vor Wochen den Domain-Namen „RealJukebox.com“ eintragen lassen.

Real Networks hatte Mitte vergangenen Monats den Hersteller von MP3-Abspielgeräten Xing Technology für 75 Millionen Dollar in Aktien übernommen. Xings „Jukebox“-Software wurde unter anderem von Diamond Multimedia, Creative Labs und Music Match in Lizenz genommen und in das eigene Angebot integriert.

Nach der gerade erst von Real Networks eingegangen Kooperation mit IBM (Börse Frankfurt: IBM), die zur Entwicklung einer neuen Übertragungstechnik führen soll, ist dies ein weiterer Schritt zur Festigung der eigenen Position im Streaming-Markt. Größter absehbarer Konkurrent: Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) mit dem Musik-Übertragungs-Tool MS Audio 4.0.

Umfangreiche Grundlageninformationen zum MP3-Standard liefert ein TechTalk-Artikel aus PC Professionell. Die besten Shareware-Programme hat ZDNet in einem MP3-Toolkit zusammengefaßt.

Kontakt: Real Networks, Tel.: 0044-171-629-4020

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Real Networks bringt heute MP3-Player

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *