Ortsgespräche noch vor 2000 kostenlos?

Umfrage unter deutschen Netzbetreibern stimmt optimistisch

Eine Umfrage der Unternehmensberatung Mc Loughlin Associates unter den 38 deutschen City-Carriern, die über ein eigenes Netz verfügen, ergab, daß die Einführung von kostenlosen Ortsgesprächen nur mehr eine Frage der Zeit ist.

60 Prozent der lokalen Telefongesellschaften gehen prinzipiell davon aus, daß es kostenlose Ortsgespräche geben wird. 35 Prozent rechnen mit der Einführung sogar noch in diesem Jahr.

Kontakt: Mc Loughlin Associates, Tel.: 089/28637700

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ortsgespräche noch vor 2000 kostenlos?

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *