Internet per Astra-Satellit

Europe Online startet Service im Mai / Bandbreite explodiert

Ab Mitte Mai will der Luxemburger Online-Dienst Europe Online Networks (www.eo.lu/deu/) einen Internet-Zugang per Astra-Satellit auch für Privatkunden anbieten. Der Service habe zwei Kanäle für zehn Jahre gemietet, um „Internet in the Sky“ in ganz Europa anbieten zu können.

Der Astra-Satellit ist nach Angaben der Betreibergesellschaft der weltgrößte Anbieter von analogen und digitalen Fernseh- und Radiokanälen. 27 Millionen Satellitenschüsseln und 44 Millionen Kabelhaushalte in Europa werden von Astra beliefert. Die Nutzer können mit dem neuen Service auch Internet empfangen. Nötig seien dazu ein PC mit Satellitenkarte oder ein Fernseher mit Set-top-Box sowie eine Rückleitung beispielsweise über das Telefonnetz.

Der Satellitenservice könnte eine in Europa nie dagewesene Bandbreite anbieten, die auch ADSL (Asymetric Digital Subscriber Line), das Daten mit einer Geschwindigkeit von maximal 8 MBit pro Sekunde zum Anwender, in Gegenrichtung mit bis zu 768 Kilobit pro Sekunde überträgt, weit in den Schatten stellen würde.

Das von der Firma Sican aus Hannover auf der CeBIT vorgestellte Satellitenmodem DVBox 300 beispielsweise bringt es auf eine Datentransferrate von 60 MBit/s. Das Modem ist nicht größer als herkömmliche Modelle, der Anschluß erfolgt aber statt an die Telefonbuchse an die Satellitenschüssel. An den Rechner wird das Modem über USB angebunden.

Die Betreibergesellschaft von Europa Online, die Société Européenne des Satellites (SES), hatte den Service bereits 1997 in Aussicht gestellt. Über die Kosten sagte Europe Online bislang noch nichts.

Kontakt: Europe Online Networks, Tel.: 00352-719785

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Internet per Astra-Satellit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *