Diamond bringt neuen Rio Player

Special Design-Edition in "iMac"-Türkis

Die nächste Generation des Rio Players hat Diamond Multimedia in den USA enthüllt. Die Special Edition kopiert das Design des Apple-Rechners „iMac“. Das neue Modell verfügt mit 64 MByte über das Doppelte an Arbeitsspeicher wie der Vorgänger. Das bedeutet, daß man jetzt eine Stunde lang Musik in CD-naher Qualität hören kann. Wer etwa bei gesprochenem Text auch mit schlechterer Qualität zufrieden ist, kommt auf zehn Stunden Spielzeit.

Diamonds neuer Rio PMP 300 Special Edition kommt in einem transparenten, türkisen Design daher. Das Unternehmen habe das Aussehen gewählt, weil die Kunden nach „iMac“-ähnlichen Farben verlangten, so die Marketing-Direktorin Lorraine Comstock.

Ursprünglich war der neue PMP 300 nur als Demonstrationsmodell für Werbezwecke gedacht. Vor vier Wochen habe die Firma sich jedoch entschieden, daß Gerät auf den Markt zu bringen.

Diamond will das Design-Produkt in dieser Woche auf der Internet World in Los Angeles vorstellen. Der Preis: rund 250 Dollar. Wann es in Deutschland erhältlich ist, konnte Diamond auf Nachfrage nicht mitteilen.

Umfangreiche Grundlageninformationen zur Debatte um den MP3-Standard liefert ein großes ZDNet Special.

Kontakt: Diamond Multimedia, Tel.: 08151/2660

Themenseiten: Hardware, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Diamond bringt neuen Rio Player

Kommentar hinzufügen
  • Am 16. August 2002 um 20:26 von N. Becker

    Neuster Stand
    Ich würde sagen, das diese Hompage nicht auf dem neuesten Stand ist.<br />
    Ich besitze einen Diamond Rio 500, doch leider ist mein Überspielkabel kaputt und ich bekomme nirgendwo ein neues zu kaufen.<br />
    Vielleicht könnt Ihr mir ja weiter helfen??<br />
    Über "www.diamondmm.de" komme ich auch nicht weiter.<br />
    <br />
    Danke Euch im vorraus.<br />
    Mit freundlichen Grüßen<br />
    NBecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *