Microsoft plant Coup gegen MP3

Eigenes Musik-Format heißt MS Audio 4.0

Nach Informationen des Wirtschaftsnachrichtendienstes Bloomberg will Microsoft die Software MS Audio 4.0 auf den Markt bringen. Das neue Format zum Abspielen und zur Verbreitung von Musik übers Internet sei schneller und sicherer als MP3 und würde das Raubkopieren im Netz zudem erschweren.

Offiziell wolle Microsoft das neue Programm und nähere Einzelheiten erst im Laufe des heutigen Dienstags bekanntgeben.

Umfangreiche Grundlageninformationen zum MP3-Standard liefert ein großes ZDNet-Special.

Kontakt: Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft plant Coup gegen MP3

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *