DTG mit Internet-Pauschale

Neue "Deutsche Telefongesellschaft" vor dem Start

Die neue „Deutsche Telefongesellschaft“ (DTG, Netzvorwahl: 01017) mit Sitz in Wiesbaden will sich als „virtueller Anbieter“ mit den günstigsten Telefontarifen etablieren. Bis auf Kerngebiete würden alle Bereiche an externe Anbieter mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis vergeben, hat sich die Firma vorgenommen. Noch kann man über die neue Gesellschaft nicht telefonieren, doch ab 12. April werden bereits Aktien angeboten.

Das Unternehmen plant neben Call-by-Call auch einen Internet-Zugang zum Pauschaltarif in ausgewählten Großstädten. Für Studenten soll es Internet-Telefonie-Tarife (Voice-over-IP) zu „sehr günstigen Preisen“ geben.

„Unser eigenes Netz steht bereits und ist für das kommende Gesprächsaufkommen bestens gerüstet“, sagte DTG-Vorstand Michael Meltzer. Nach Tests der Technik werde man mit einer Kapazität von zwei Millionen Minuten am Tag starten. Der genaue Termin wurde noch nicht bekanntgegeben.

Kontakt: E-Mail: info@dtg-ag.com

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu DTG mit Internet-Pauschale

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *