Yahoo macht Gewinnsprung

Erstes Quartal äußerst erfolgreich

Der Internet-Dienst Yahoo gab für das erste Quartal 1999 einen Umsatz- und Gewinnsprung bekannt. Demnach hat das Unternehmen einen Reingewinn von 16,4 Millionen Dollar oder 7 Cent je Aktie eingefahren. In den ersten drei Monaten 1998 hatte Yahoo einen Gewinn von 3,27 Millionen Dollar oder 2 Cent pro Anteilschein mitgeteilt.

Rechnet man die Ausgaben für Neuerwerbungen nicht mit ein, hat Yahoo sogar einen Gewinn von 25,14 Millionen Dollar oder 11 Cent je Aktie eingestrichen.

Der Umsatz kletterte von 30,1 Millionen Dollar auf 86,1 Millionen Dollar.

Kontakt: Yahoo, Tel.: 089/231970

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Yahoo macht Gewinnsprung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *