Microsoft erweitert Embedded NT

Vorstellung noch diese Woche?

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) wird voraussichtlich noch diese Woche anläßlich der WinHEC-Show (Windows Hardware Engineering Conference) in Los Angeles eine Erweiterung seines Embeddded-Windows-NT-Betriebssystems bekanntgeben.

Zu den Erweiterungen sollen eine Stand-by-Funktion, portable Sicherheitsfeatures und eine vergleichsweise hohe Fehlertoleranz gehören. Das alles diene dazu, Embedded NT in den Nicht-PC-Bereich hineinzudrücken.

Als Embedded-Produkte bezeichnet man beispielsweise Mobiltelefone oder CD-Player, die zwar ein Betriebssytem benötigen, doch über keine üblichen PC-Anwendungen verfügen.

Derzeit befindet sich das erweiterte Embedded NT im Betatest und wird von 500 Entwicklern begutachtet.

Kontakt: Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft erweitert Embedded NT

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *