Palm V: Streit um nackte Frauen

Web-Site zeigte Parodien unter dem Motto "Simply Porn"

Die Anzeigenkampagne, die 3Com für seinen neuen Palm Pilot V in Zeitungen und Zeitschriften geschaltet hat, hat in den USA für Ärger gesorgt. Kritiker werfen der Anzeigenserie, die eine nackte Frau mit einem Palm Pilot zeigt, Pornografie vor.

Der Amerikaner Jason Kottke hatte im Internet Parodien der Anzeigenkampagne unter dem programmatischen Titel „Simply Porn“ (web.0sil8.com) – statt „Simply Palm“ wie im Original – zur Schau gestellt, bekam dann aber Ärger mit der Rechtsabteilung von 3Com. Wegen Verletzung des Markenzeichens forderte 3Com ihn auf, die Anzeigenparodien wieder aus dem Netz zu entfernen. Das tat er inzwischen auch, andere Sites spiegeln jedoch inzwischen die Parodien.

Doch die Kontroverse dauert in Amerika an, zahlreiche Kritiker diskutieren die Original-Anzeigenkampagne (www.maximag.com/nerve/) und werfen dem Unternehmen Frauenfeindlichkeit vor. 3Com verweist darauf, daß alle weiblichen Manager die Kampagne abgesegnet hätten und daß man gerade versuche, „mehr Frauen für den Palm V zu interessieren“. 3Com wolle die Anzeigenserie nicht zurückziehen, man versprach aber, jede Beschwerde persönlich zu beantworten.

Kontakt, 3Com, Tel.: 089/992200

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Palm V: Streit um nackte Frauen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *