Gerücht: AOL kauft CBS

Fernsehsender nimmt keine Stellung

Der weltgrößte Internet-Dienst America Online (AOL; Börse Frankfurt: AOL) will angeblich das Broadcast Television Network CBS kaufen. Das berichtet die Silicon-Valley-Tageszeitung San Jose Mercury News mit Berufung auf unternehmensnahe Quellen.

Demnach seien Fusionspläne der beiden Fernsehsender CBS und Time Warners Cable News Network (CNN) abgeblasen worden. Vielmehr diskutiere man derzeit die Finanzierung einer Übernahme. AOL wird in dem Artikel ein Marktwert von 160, CBS von 30 Milliarden Dollar attestiert.

Weder AOL noch CBS wollten zu dem Gerücht eine Stellungnahme abgeben.

Kontakt: AOL-Hotline Deutschland, Tel.: 01805/313164

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gerücht: AOL kauft CBS

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *