1&1: Internet ab 4 Pfennig die Minute

Drei neue Internet-Tarife

Der Internet-Anbieter 1&1 bietet nun einen Zugang ab 4 Pfennig pro Minute inklusive Telefongebühren an. Der Kunde kann aus drei Optionen wählen: 1&1 Internet.plus, 1&1 Internet.profi special und 1&1 Internet.profi premium. Die beiden „Profi“-Tarife kosten täglich zusätzlich 50 Pfennig beziehungsweise eine Mark.

Das Komplettpaket für Viel-Surfer 1&1 Internet.profi premium beinhaltet: Zugang rund um die Uhr für vier Pfennig die Minute, 50 MByte Hompage-Speicherplatz (inklusive CGI- und Frontpage-Un-terstützung), zwei eigene Internet-Domains, 20 E-Mail-Adressen und International Roaming, E-Mail to Fax, Fax to E-Mail, Benachrichtigung auf Handy/Skyper bei E-Mail- oder Fax-Eingang sowie E-Mail-Abruf per Telefon.

Beim 1&1 Internet.profi special kostet die Internet-Nutzung inklusive Telefongebühren zwischen 18 und 8 Uhr vier Pfennig und zwischen 8 und 18 Uhr sechs Pfennig pro Minute. Dazu kommen 20 MByte Homepage (inklusive Basis-CGIs, Statistik und Grafikarchiv), eine Internet-Domain, fünf E-Mail-Adressen sowie E-Mail to Fax und Fax to E-Mail.

Das 1&1 Internet.plus-Angebot enthält ein kostenloses Konto der Bank 24. Der Internet-Zugang kostet rund um die Uhr sechs Pfennig pro Minute inklusive Telefongebühren. Dazu kommen sechs Pfennig je Einwahl. Der Dienst bietet im ersten Monat 20 Freistunden und kostet keine Anmelde- oder Grundgebühr. Der Kunde erhält zehn MByte-Homepage, zwei E-Mail-Adressen sowie Standard-CGIs und ein Grafikarchiv.

Kontakt: 1&1 Telekommunikation GmbH, Tel.: 0180/5000520

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 1&1: Internet ab 4 Pfennig die Minute

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *