Telia und Telenor fusionieren

Norwegische und Schwedische Telekom gehen zusammen / Marktwert: 72 Milliarden Mark

Wie von ZDNet bereits vorab berichtet, schließen Schweden und Norwegen ihre staatlichen Telefongesellschaften Telia und Telenor zusammen. Das fusionierte Unternehmen besitzt einen Marktwert von rund 72 Milliarden Mark zusammen.

Der schwedische Staat werde zunächst 60 Prozent an dem Unternehmen halten, Norwegen 40 Prozent. Die Firmen erklärten, sie seien an Zukäufen interessiert, besonders im Mobilfunk.

Eine entsprechende Vereinbarung hatten im Januar der norwegische Minister für Transport und Kommunikation und der schwedische Minister für Industrie unterzeichnet.

Für den deutschen Markt interessant: Viag Interkom ist ein Joint-venture des Mischkonzerns Viag, der Telenor und British Telecom.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Telia und Telenor fusionieren

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *