Graphisches Verkehrsinformations-System per Handy

Alcatel zeigt WAP-basiertes GSM-Telematiksystem für Mobiltelefone

Hannover – Die französische Telekommunikationsfirma Alcatel hat ein Verkehrsinformationssystem entworfen, das Verkehrsdaten graphisch aufbereitet und auf den Displays von Mobiltelefonen darstellt. Das System basiert auf dem WAP (Wireless Application Protocol). Versuchsweise wird das System während der CeBIT in der Region Hannover mit Verkehrsinformationen des ADAC getestet. Bislang funktioniert der Dienst nur mit den Handys von Alcatel.

In Frankreich will der Mobilfunknetzbetreiber Cegetel in Zusammenarbeit mit Alcatel einen interaktiven Online-Dienst aufnehmen, mit dem der Benutzer beispielsweise seine E-Mails verwalten, seinen Kontostand oder Zugfahrpläne abfragen kann, oder die Möglichkeit bekommt, Flugtickets oder Konzertkarten zu buchen und zu bezahlen. Außerdem können sich die Nutzer via „Push“-Technik personalisierte Informationen wie Aktienkurse oder Fußballergebnisse anzeigen lassen.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Graphisches Verkehrsinformations-System per Handy

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *