Mobilfunknetz Orange kommt nach Deutschland

Launch zum Jahresende geplant

Hannover – Das britische Mobilfunkunternehmen Orange will zum Jahresende nach Deutschland kommen. Das kündigten die Verantwortlichen auf der CeBIT in Hannover an. Zum erstenmal stellt das Unternehmen auf der Messe zusammen mit seiner Tochter Hutchinson Telecom Germany aus. Mit ihr will Orange in Deutschland seine Präsenz aufbauen. Einzelheiten zu den Plänen will das Unternehmen jedoch erst im Laufe des Jahres ankündigen.

Außerdem gab Orange ein Abkommen mit Nokia über den Beginn eines Großversuchs zu Multimedia-Services auf WAP-Basis bekannt. Ihren britischen Kunden bietet die Firma Informationen im Nachrichten-, Bankwesen-, Unterhaltungs- sowie Reise- und Verkehrsbereich. Auf der CeBIT demonstriert das Unternehmen den Service.

Mit mehr als 5000 Basistationen betreibt Orange mit dem gleichnamigen 1800-MHz-Netz nach eigenen Angaben das größte Digital-Mobiltelefonnetz in Großbritannien. Ende Februar 1999 zählte das Unternehmen 2,39 Millionen Kunden. Zur Zeit baut Orange Netze in Belgien und der Schweiz auf.

Kontakt: Orange, Tel.: 0044/973201911

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Mobilfunknetz Orange kommt nach Deutschland

Kommentar hinzufügen
  • Am 28. September 2010 um 10:11 von Jan filip

    Mobil Orange in Polen
    Seit 6 wochen ist mein Antrag auf übernahme der Rufnummer0048509646062 unbearbeitet, leider gibs in Polen keine person oder Abteilung die dafür Zuständigt ist. Die Rechnung wurde schon von Orange mit viel sorgfalt ausgestellt.Die o.g. Verbindung existiert leider bis heute nicht.will Orange als Weltfirma auf dem internationalem Markt bestehen ?
    Gruß
    J.F.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *