Playstation II besticht

Entwickler sind von fotorealistischen Darstellungen beeindruckt

Sony demonstrierte Ende vergangener Woche die Fähigkeiten seiner neuen Playstation einer 1000köpfigen Entwicklergemeinde in New York. Wie die New York Times berichtet, waren die Teilnehmer rundweg begeistert von der grafischen Darstellungsfähigkeit der Konsole.

Entgegen dem grob-pixeligen Erscheinungsbild und ruckeligem Ablauf aktueller Playstations soll die Playstation II geradezu fotorealistische Animationen ermöglichen. Die Grafik soll nun an computeranimierte Filme wie Toy Story oder A Bug`s Life heranreichen.

Anfang des Monats hatte Sony Computer Entertainment in Tokio erste Details seiner neuen Spiele-Konsole „Playstation II“ vorgestellt. Sie arbeitet mit einem gemeinsam mit Toshiba entwickelten Emotion-Engine-128-Bit-Chip und ist netzwerkfähig. Sie kann sowohl Audio-CDs als auch DVDs (Digital Versatile Discs) abspielen.

Sonys neue Konsole soll „vor März 2000“ auf den Markt kommen und „weniger als ein PC kosten“.

Kontakt: Sony Computer Entertainment, Tel.: 069/665430

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Playstation II besticht

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *