Produktpreis „Innovation des Jahres“ verliehen

Testmagazin PC Professionell vergibt renommierte Auszeichnung für Technik-Highlights

Hannover – Im Rahmen der CeBIT hat die Redaktion des Testmagazins PC Professionell die Hersteller der ?Innovationen des Jahres 1998/99? ausgezeichnet. Das Magazin zeichnet damit bereits zum achten Mal wichtige Produktneuheiten aus dem Computerbereich aus.

Der Innovations-Preis ist innerhalb der Computerbranche ein renommierter Gradmesser für die technische Kompetenz der jeweiligen Gewinner. Entscheidendes Kriterium für seine Vergabe ist nicht der kommerzielle Erfolg, sondern die Kreativität, die hinter der Entwicklung steckt, herausragende Detaillösungen oder ein völlig neues Gesamtkonzept.

Die Sieger und Finalisten im Überblick:

Kategorie „Systemkomponenten“Sieger: AMD K6-2Finalisten: NVidia Riva TNT, ATI Rage 128

Kategorie: „Peripherie“Sieger: Panasonic LF-D101Finalisten: Silicon Graphics/ Number Nine 1600SW, Hewlett-Packard Capshare 910

Kategorie: „Mobile Computing“Sieger: IBM MicrodriveFinalisten: Canon BJC-50, Sony VAIO PCG-505E

Kategorie: „Software“Sieger: KDE -The K Desktop EnvironmentFinalisten: Lotus eSuite, Microtest Virtual CD-ROM

Kategorie: „Internet-Anwendung“Sieger: Macromedia Fireworks 1.0Finalisten: Real Networks Real System G2, Adobe/Golive Cyberstudio 3, Cinetic Freemail

Kategorie: „E-Commerce“Sieger: BOL, Website: www.bol.de Finalisten: Ricardo, Website: www.ricardo.de; Europcar, Website: www.europcar.de

Kategorie: „Netzwerk & Intranet“Sieger: Internet Security Systems SAFEsuiteFinalisten: Nortel Networks Wavelan-Familie, Novell Netware 5

Der „Special Technology Award“ wurde IBM für die Entwicklung der Kupfertechnologie bei Mikroprozessoren verliehen.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Produktpreis „Innovation des Jahres“ verliehen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *