IE 5.0 kommt mit eingebautem Radio

Deutsche Nutzer des MS-Browsers erhalten hiesige Stationen voreingestellt

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) wird seinen neuen Browser Internet Explorer 5.0 mit einem Radio ausliefern. Ähnlich wie bei einem Autoradio soll per Knopfdruck eine neue Station aufgerufen werden. Der IE 5.0 wird offiziell am 18. März freigegeben.

Als Übertragungstool wird der Microsoft Media Player zum Einsatz kommen. Neben amerikanischen Sendern wie National Public Radio, CNN, BBC oder House of Blues werden deutsche Anwender auch auf die Internet-Radiostationen Cyberradio, Cyberchannel, Energy Hamburg und Hitradio N1 zugreifen können.

Der Explorer 5 wird für die Betriebssysteme Windows 95/98, Windows NT 3.51 und 4.0, Windows 3.1, Sun Solaris und HP-UX erhältlich sein.

Neben der Radio-Funktion zählen zu den neuen Features unter anderem die sogenannten „Intellisense“-Funktionen, die auch aus Office-Anwendungen bekannt sind. Darunter fallen die Erweiterungen der Such-, Verlaufs- und Favoritenleisten, die Übernahme der häufigsten Internetfunktionen sowie eine freie Auswahl bei Homepages und Portalen. Der Microsoft-Browser unterstützt die Standards HTML 4.0, XML 1.0, CSS (Cascading Style Sheets) 1.0 und 2.0 sowie Dynamic HTML.

Wie der amerikanische Analyst Peter Krasilovsky vom Beratungsunternehmen Kelsey Group anmerkt, hat Microsoft mit dem Internet-Radio ein weiteres Mal sein Gespür für angesagte Themen unter Beweis gestellt. „Und das beste daran ist, daß wir uns ausnahmsweise keine Gedanken über das Kartellrecht machen müssen“, so Krasilovsky augenzwinkernd.

Kontakt: Microsoft, Tel: 089/31760

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IE 5.0 kommt mit eingebautem Radio

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *