Linux World: Wettstreit der Neuerungen

Red Hat baut Linux-"Portal" / Netscape macht seine Server "Linux-ready" / Cygnus erweitert Toolkit

Die dieswöchige Linux World Conference and Expo in San Jose bringt mehr Neuigkeiten in Sachen Linux als das ganze vergangene Jahr. ZDNet stellt die wichtigsten Ereignisse vor:

Red Hat Software hat ein Linux-„Portal“ angekündigt, das die Angebote bestehender Linux-Supersites wie slashdot.com oder freshmeat.com zusammenführen soll. Die Startseite für Nutzer des alternativen Betriebssystems werde unter anderem über Download-Möglichkeiten der neusten Entwicklungstools, News, Diskussionsforen und eine spezielle Linux-Suchmaschine verfügen.

Netscape Communications hat einen Linux-Support seines Directory Server, Messaging Server und seines Management-Tool Delegated Administrator angekündigt. Alle drei Produkte befinden sich derzeit noch im Betatest. Partner wie Hewlett-Packard (Börse Frankfurt: HWP), Compaq Computer (Börse Frankfurt: CPQ), Caldera Systems und Red Hat haben ihre Unterstützung bereits zugesagt.

Der Hersteller von Programming-Tools für Linux, Cygnus Solutions, plant, sein GNUPro Toolkit so zu erweitern, daß Entwickler auch für Linux auf Intel-Prozessoren arbeiten können. Zum Erstellen von Applikationen will Cygnus seine Werkzeugpalette sowohl für die Linux-basierte Datenbank Oracle 8i als auch für Corels Linux-Versionen von Corel Draw und Word Perfect auslegen.

Grundlagen und alles Wissenswerte zum Ein- und Umstieg vermittelt das große ZDNet-Special zum Thema Linux, das ständig aktualisiert wird.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Linux World: Wettstreit der Neuerungen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *