Hacker bringen Satelliten vom Kurs ab

Bericht der britischen Zeitung "Sunday Business"

Einem Bericht der englischen Zeitung „Sunday Business“ zufolge haben Hacker einen britischen Miltitär-Satelliten unter ihre Kontrolle gebracht. Sie änderten den Kurs eines der vier britischen Satelliten und verlangten Geld von der Regierung, damit sie die Manipulationen einstellen würden.

Der Vorfall soll sich dem Zeitungsbericht zufolge bereits vor zwei Wochen zugetragen haben. „Das ist ein Alptraum-Szenario“, zitiert die Zeitung Geheimdienstkreise. „Das ist sehr, sehr ernst, und der Erpressungsversuch macht es noch einmal schlimmer.“

Die Polizei wollte keine Stellungnahme abgeben, um die Ermittlungen nicht zu gefährden. Das Verteidigungsministerium war ebenfalls nicht zu einem Kommentar bereit.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Hacker bringen Satelliten vom Kurs ab

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *