Hotbot liefert heiße Links

Neue Suchtechnik jetzt im Einsatz

Nutzer der Wired-Suchmaschine Hotbot bekommen seit dieser Woche ein ganz neues Suchgefühl vermittelt. Dank einer neuen Technik vom Branchenneuling Direct Hit soll der Dienst akkuratere Ergebnisse liefern, als dies bislang der Fall war.

Die Technik „Direct Hit Popularity Engine“ liefert nicht nur Sites mit dem entsprechenden Suchbegriff, sondern ordnet sie nach den Kriterien Abruf und Verweildauer. Je öfter und länger eine Site von Surfern besucht worden ist, umso weiter oben rangiert sie unter den Suchergebnissen.

Bereits jetzt sollen Hunderte von E-Mails bei dem Betreiberunternehmen von Hotbot, Wired Digital, eingegangen sein, die alle die Vorzüge der neuen Technik preisen.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Hotbot liefert heiße Links

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *