Preisradar: EIDE-Festplatten über 6 GByte

Aktueller ZDNet-Preisüberblick

Eine 10-GByte-Festplatte für 321 Mark – im letzten Herbst mußten Aufrüstwillige teilweise noch das Doppelte zahlen, wollten sie die Speicherkapazität ihres Rechners erweitern.

Jetzt brauchen sich PC-Besitzer nicht einmal mehr den Preis pro MByte auszurechnen, um ein günstiges Laufwerk zu finden. Der Preis pro GByte reicht völlig, denn Festplatten unterhalb der 10-GByte-Grenze schneiden dabei so schlecht ab, daß sich vorausschauende PC-Eigner wahrscheinlich ohnehin gleich für die größere Version entscheiden.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Preisradar: EIDE-Festplatten über 6 GByte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *