Acer senkt Notebook-Preise

Fünf Geräte werden billiger

Acer senkt für einen Großteil seiner Notebooks die Preise. Ab sofort kosten die meisten High-End-Notebooks der AcerExtensa 710-Serie und das Mittelklasse-Notebook AcerExtensa 501T deutlich weniger.
So sind die Mobilrechner 710TE und 711TE jetzt für 4799 Mark beziehungsweise für 5599 Mark zu haben. Sie besitzen ein integriertes Diskettenlaufwerk, einen modularen Schacht mit einem CD-ROM-Laufwerk sowie ein integriertes 56K-Fax/Data-Modem. Ausgeliefert werden beide Geräte mit einem Pentium-II-Prozessor mit 233 beziehungsweise 266 Megahertz Taktfrequenz, einer 4-GByte-Festplatte und einem 13,3 Zoll großen TFT-Display.
Das Modell 712TE, ein Notebook mit 300 Megahertz schnellem Pentium-II-Prozessor, kostet jetzt 6999 Mark. Der Preis für den Reiserechner 712TEV, der neben Multimediafunktionen auch ein DVD-Laufwerk und einen MPEG-II-Decoder für die Wiedergabe digitaler Videos besitzt, liegt bei 7999 Mark. Die Geräte haben eine 6-GByte-Festplatte und einen 13,3-Zoll-TFT-Display mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixel bei 64000 Farben.
Den Preis des Modells 501T mit Pentium-MMX-CPU (266 Megahertz) senkt Acer auf unter 3000 Mark.
Kontakt: Acer, Tel.: 04102/4880

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Acer senkt Notebook-Preise

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *