Q2: AOL mit neuerlichem Gewinnsprung

Mitgliederzuwachs drückt sich auch im Ergebnis aus

Der weltweit größte Online-Dienst America Online (AOL, Börse Frankfurt: AOL) gab für das zweite Quartal seines Geschäftsjahres 1998/99 einen neuerlichen Gewinnsprung bekannt. Der Reingewinn stieg von Oktober bis Ende Dezember auf 121 Millionen Dollar oder 22 Cent je Aktie. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte der Dienst ein Ergebnis von 33 Millionen Dollar oder 6 Cent je Anteilschein mitgeteilt.
Der Quartalsumsatz legte von 592 Millionen Dollar im zweiten Quartal des Vorjahres auf nunmehr 960 Millionen Dollar zu.
AOL hatte vor wenigen Tagen verlautbart, daß sich 1998 seine Mitgliederzahl in Deutschland verdoppelt habe. Zu Beginn des Vorjahres zählte der Dienst noch 400000 Mitglieder, kurz nach Weihnachten meldete sich der 800000ste AOL-Kunde an.

Kontakt: AOL-Hotline Deutschland, Tel.: 01805/313164

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Q2: AOL mit neuerlichem Gewinnsprung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *