Microsoft verdoppelt Aktienmenge

Kurs steigt

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) teilte einen Split seiner Stammaktien im Verhältnis 2:1 mit. Allerdings müssen dem Vorhaben des Vorstandes noch die Anteilseigner zustimmen.
Der Split soll am 12. März erfolgen. Ende 1998 waren rund 2,5 Milliarden Stammaktien von Microsoft im Umlauf. Diese Menge verdoppelt sich damit.
Aktiensplits dienen in der Regel dazu, den Preis eines Anteilscheins niedrig zu halten. Im Falle von Microsoft kostet eine Aktie derzeit etwas über 150 Dollar. Nach dem Split ist sie für die Hälfte zu haben. Aktionäre tendieren ganz allgemein dazu, „billige“ Papiere zu kaufen.
Die Microsoft-Aktie reagierte auf die Ankündigung mit einem kräftigen Kursgewinn. Gestern abend hatte der Titel an der New Yorker Börse um 5,625 Dollar gegenüber Freitag auf 161,875 Dollar zugelegt.
Kontakt: Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft verdoppelt Aktienmenge

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *