Matsushita mit Gewinneinbruch

Asienkrise beutelt die japanischen Konzerne

Wie alle japanischen Unternehmen leidet auch Matsushita Electric unter der Asienkrise. Das Unternehmen mußte nun für das abgelaufene Geschäftsjahr 1997/98, das bereits am 30. September zu Ende gegangen war, einen Gewinneinbruch mitteilen.
1997/98 sei der Reingewinn des Gesamtkonzerns von 523 Millionen Mark (34,85 Milliarden Yen) im Vorjahr auf nur mehr 246,5 Millionen Mark (16,43 Milliarden Yen) zurückgegangen. Der Umsatz sank von 18,6 Milliarden Mark (1,24 Billionen Yen) auf 17 Milliarden Mark (1,13 Billionen Yen).
Kontakt: Matsushita Electronics Europe, Tel.: 0711/3104242

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Matsushita mit Gewinneinbruch

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *