Marx und Engels auf CD-ROM

Digitale Edition für Nostalgiker und Wissenschaftler

„Ostalgie“-Freunde aufgepaßt: In der „Digitalen Bibliothek“ des Berliner Verlages Directmedia Publishing ist die erste umfassende elektronische Edition der Werke von Marx und Engels erschienen.
„Marx/Engels, Ausgewählte Werke“ enthält alle wichtigen theoretischen Schriften zur Philosophie, Ökonomie und Geschichte, eine repräsentative Auswahl aus ihren Artikeln und Analysen zum Zeitgeschehen sowie Dokumente ihrer politischen Arbeit für den „Bund der Kommunisten“ und die „Internationale Arbeiter-Assoziation“.
Die Software der Digitalen Bibliothek bietet Volltext-Suchmöglichkeiten oder Themensuche. Fundstellen oder markierte Passagen können in Ergebnislisten verwaltet werden. Textpassagen lassen sich sowohl ausdrucken, wie auch über die Zwischenablage in andere Anwendungsprogramme übernehmen. Alle Texte folgen der Ausgabe „Marx, Engels: Werke“ (MEW) und sind mit einer wortgenauen Seitenkonkordanz ausgestattet.
„Die Auseinandersetzung mit dem vielschichtigen und verzweigten Werk der beiden Klassiker des Sozialismus ist für das Verständnis der geschichtlichen Entwicklung des 19. und 20. Jahrhunderts und für die Aufarbeitung der Geschichte der kommunistischen Weltbewegung unentbehrlich und birgt manche überraschende Entdeckung“, erklärt der Verlag.
Marx und Engels auf CD-ROM kosten 99 Mark, es gibt sie im Buchhandel.
Kontakt: Directmedia Publishing, Tel.: 030/7890460

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Marx und Engels auf CD-ROM

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *