Lycos auf Brautschau

Nach Excite/@Home-Deal dringende Suche nach Partner

Nach der Übernahme der Suchmaschine Excite durch den amerikanischen Internet-Zugangsanbieter @Home steht die Konkurrenz unter Zugzwang: Entsprechend bestätigte nun Lycos, daß man sich ganz intensiv um einen Investoren bemühe.

Derzeit verhandle man mit mehreren Unternehmen aus der Medien- und Telekommunikationsbranche über eine 20prozentige Beteiligung an dem „Portal-Site“-Betreiber, erklärte der Chef der Lycos-Abteilung International Business Development, Eric Gerritsen, gegenüber der „Financial Times“. Sprecher des Unternehmens bestätigten dies gegenüber ZDNet.

„Eigentlich brauchen wir das Geld gar nicht“, erklärte Gerritsen. „Aber wir wären mit einem großen Unternehmen an unserer Seite international durchschlagskräftiger.“

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lycos auf Brautschau

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *