Vorverkauf für CeBIT startet am 1. Februar

Karten über Hotline, via Internet oder per Fax

Vom 18. bis 24. März findet in Hannover wieder die weltgrößte Computermesse CeBIT ’99 statt. Karten gibt es ab dem 1. Februar im Vorverkauf. Die Tageskarte kostet 55 Mark (Tageskasse: 60 Mark), der Dauerausweis 120 Mark (140 Mark). Die Karten gelten am Tag des Messebesuchs auch als Fahrkarte für Busse und Bahnen im Großraum Hannover.
Die Messekarten sind zu haben bei

  • allen Industrie- und Handelskammern sowie Handwerkskammern in Deutschland,
  • ausgewählten Vorverkaufsstellen des Großraumverkehr Hannover (GVH) und
  • in bestimmten Reisezentren der Deutschen Bahn.

Unter dem Motto „fast & easy“ kann man Karten bestellen, die dann per Post zugeschickt werden. Es gibt sie

  • über das Internet unter der Adresse www.cebit.de
  • per Hotline, Tel.: 0180/5250201, oder
  • per Fax unter der Nummer 05041/970034.

Ermäßigte Karten sind nicht im Vorverkauf erhältlich. Schüler und Studenten zahlen an der Tageskasse nur 25 Mark – verbilligte Karten gibt es aber nur am Messesonntag, dem 21. März, und am letzten Messetag, dem 24. März 1999.
Kontakt: Deutsche Messe AG, Tel.: 0511/890

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Vorverkauf für CeBIT startet am 1. Februar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *