Apple weiter im Aufwind

Erstes Quartal 99: Geringes Umsatzwachstum, Gewinn fast verdreifacht

Apple Computer (Wertpapierkennziffer: APC) hat wie erwartet ein gutes Ergebnis für das erste Quartal (Ende: 26.12.1998) seines Geschäftsjahres 1999 gemeldet.
Im Hauptsitz im kalifornischen Cupertino teilte „Interims-Chef“ Steve Jobs (scherzhaft mittlerweile „iCEO“ genannt, eine Anlehnung an die Schreibweise des „iMac“) mit, der Reingewinn habe 152 Millionen Dollar oder 95 Cent je Aktie betragen. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte Apple einen Profit von 47 Millionen Dollar oder 33 Cent pro Anteilschein erwirtschaftet.
Bereinigt um Sondergewinne in Höhe von 23 Millionen Dollar Aus dem Verkauf von 2,9 Millionen Aktien der ARM Holdings bleibt Apple noch ein Gewinn von 123 Millionen Dollar oder 78 Cent pro Anteilschein.
Der Umsatz belief sich auf 1,7 Milliarden, nach 1,6 Milliarden Dollar im ersten Quartal 1998. Verkäufe außerhalb der USA machten 47 Prozent des Geschäfts aus.
Kontakt: Apple Computer, Tel.: 089/996400

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple weiter im Aufwind

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *