IDC-Vorhersage für 1999: Jahr-2000-Problem ist keines

Männer werden zur Minderheit im Netz / PC-Preise unter 400 Dollar

Neue Trends im Online-Bereich zeigt die Vorhersage des Marktforschungsinstituts International Data Corporation (IDC) für das Jahr 1999 auf. Demnach werden sich die großen „Portal-Site“-Anbieter weiter konsolidieren, die hoch bewerten Internet-Aktien sich ihrem wahren Wert annähern, und der elektronische Handel wird boomen.
Die größten Veränderungen im Jahr 1999 laut IDC-Prognose:
– Fusionen und Firmenaufkäufe: Yahoo wird sich mit Time Warner oder CBS zusammentun, Microsoft kauft einen großen „Portal-Site“-Anbieter, ein weltweiter Finanzdienstleister wie Citigroup oder Wells Fargo kauft E*trade- Der Internetzugang wird in vielen Geschäften möglich, während menschliche Verkäufer auch über E-Commerce-Sites im Internet erreicht werden können- PC-Preise sinken auf die 400-Dollar-Preismarke, mehr als die Hälfte der US-Haushalte besitzt einen PC- Männer werden zur Minderheit im Web, genauso wie auch in der US-Bevölkerung- 147 Millionen Nutzer werden im Internet unterwegs sein- Störungen durch die Jahr-2000-Umstellung betreffen nur 0,2 Prozent aller Business-Anwendungen.
Kontakt: IDC, Tel.: 06173/70980

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IDC-Vorhersage für 1999: Jahr-2000-Problem ist keines

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *