Internet Explorer 4.5 für Macintosh

Download bei Microsoft / Spezielle Features nur für Mac-Anwender

Anwender von Apples Macintosh-Betriebssystems kommen zukünftig stets in den Genuß nur für sie konzipierter Produkte und Features von Microsoft. Das wurde ihnen vor wenigen Tagen auf der Macworld-Messe versprochen. Den Anfang macht der Internet Explorer 4.5, den die Macianer unter der Adresse www.eu.microsoft.com/msdownload/iebuild/ie45_mac/DE/47689.htm als erste in der Vollversion erhalten.

Der IE 4.5 für den Mac ist zeitgleich mit der Macworld in San Francisco am Dienstag in acht verschiedenen Sprachen, darunter Deutsch, ins Netz gestellt worden. Er bringt einige Funktionen, die nur Apple-Anwender nutzen können, etwa das Zusammenspiel mit der Mac-OS-8.5-Suchfunktion Sherlock oder „Auto-fill“, das ein automatisches Ausfüllen von Formularen ermöglicht. Der Mac-IE 4.5 soll kleiner, schneller und stabiler sein als die Version 4.01, die zusammen mit dem Betriebssystem Mac-OS 8 ausgeliefert wurde. Völlig neu ist auch die „Page Holder“-Funktion, die beim Ansteuern einer Site die Eingangs-URL speichert.

Der IE 4.5 verfügt zudem über die selben Drag-and-Drop- sowie Selbstreparatur-Techniken, die Mac-Anwender bereits aus dem Umgang mit Office 98 kennen, und enthält darüber hinaus den Mail-Client Outlook Express 4.5.

Kontakt: Apple Computer, Tel.: 089/996400; Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Internet Explorer 4.5 für Macintosh

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *