Gates-Video zum Rumscrollen

Suchfunktion läßt spezielle Passagen aufrufen

Das Video der Vernehmung des Microsoft-Bosses Bill Gates hat im Kartellrechtsprozeß gegen das Unternehmen bereits mehrmals für Heiterkeit gesorgt. Es war im Vorfeld der Verhandlung aufgezeichnet worden. Der amerikanische Nachrichtenkanal CNN bietet das Video zusammen mit einer Video-Suchfunktion unter www.cnn.com/TECH/computing/video/gates an.
Bei Eingabe etwa des Begriffes „java“ erhalten Interessierte alle entsprechenden Passagen, in denen sich Gates zur plattformunabhängigen Programmiersprache äußert – oder eben nicht.
Da die Art, wie Bill Gates seine Aussagen machte, bei Bezirksrichter Thomas Jackson für Unmut gesorgt hatte (ZDNet berichtete), zieht der Microsoft-Boß nun in Betracht, doch noch persönlich vor Gericht zu erscheinen. Ursprünglich wollte Gates möglichst wenig mit dem Prozeß zu tun haben, was man dem Video auch ansieht.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gates-Video zum Rumscrollen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *