Compaq löst Netzwerk-Abteilung auf

Unternehmen wird neu strukturiert

Der weltgrößte PC-Hersteller Compaq Computer wird im kommenden Jahr seine Netzwerk-Abteilung auflösen und die verschiedenen Teile in andere Unternehmensbereiche integrieren. Dies kündigt das Unternehmen nur zwei Monate nach dem Start einer Marketing-Kampagne an, bei der die Netzwerkabteilung im Mittelpunkt stand.
Die Umstrukturierung sieht vor, daß Compaqs Produktionsbereich Network Interface Card and Remote Access Server in die Server-Abteilung integriert wird. Der Modem-Bereich wurde der PC-add-on-Abteilung zugeschlagen und der Bereich Enterprise Networking Products wanderte in die Enterprise Systems Division.
Der Chef des Netzwerk-Programms bei Compaq, John Ardini, widerspricht aber Mutmaßungen, dies würde das Ende der Netzwerk-Aktivitäten des Unternehmens bedeuten. „Das ist unsere Reaktion auf das Kaufverhalten unserer Kunden“, erklärt er.
Kontakt: Compaq, Tel.: 089/99330

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Compaq löst Netzwerk-Abteilung auf

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *