Neuester Online-Milliardär: Steve Case

AOL-Chef tritt dem Club bei

Der Chef des weltgrößten Online-Dienstes America Online (AOL), Steve Case, hat die Eine-Milliarde-Dollar-Grenze überschritten und tritt damit dem Club der IT-Millionäre bei. Case verdankt seinen Aufstieg einem neuen Börsen-Hoch der AOL-Aktien, von denen er 8,54 Millionen Stück besitzt.

Der AOL-Chef, unter dessen Regie der ehemalige Konkurrent Compuserve und der Microsoft-Rivale Netscape aufgekauft wurde, hatte seine berufliche Karriere bei Pizza Hut begonnen. Nun reiht er sich ein in die Riege der Computer- und Internet-Milliardäre wie Jeff Bezos (Amazon.com), David Filo und Jerry Jang (beide Yahoo), Larry Ellison (Oracle), Michael Dell (Dell) und natürlich Bill Gates (Microsoft).

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neuester Online-Milliardär: Steve Case

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *