Mobilcom will neues Tarifsystem einführen

Modell der USA als Vorbild / Einmal zahlen, immer telefonieren

Das Telekommunikationsunternehmen Mobilcom will beim Einstieg in das Geschäft mit Ortsgesprächen ein für den deutschen Telekommunikationsmarkt neuartiges Tarifsystem einführen. Das berichten verschiedene Agenturen mit Berufung auf „gutinformierte Kreise“.
Der Kunde soll nach Zahlung einer Grundgebühr so viele Ortsgespräche führen können, wie er möchte. Das konkrete Angebot solle aber erst am kommenden Montag vorgestellt werden.
Gestern hatte das Unternehmen für einen Paukenschlag in der TK-Branche gesorgt: An den Weihnachtsfeiertagen können die Bundesbürger unter der Vor-Vorwahl 01019 ab 19 Uhr kostenlos Nah- und Ferngespräche führen.
Kontakt: Mobilcom, Tel.: 01805/191919

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mobilcom will neues Tarifsystem einführen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *