Lycos schließt zu Yahoo auf

Studie belegt schwindenden Vorsprung für Yahoos "Portal" / Lycos und Infoseek folgen

Yahoos Führungsposition unter den „Portal“-Sites schwindet. Das belegt eine Vorabmeldung der neusten Internet-Charts, zusammengestellt vom Marktforschungsunternehmen Media Metrix.
Demnach besuchten im vergangenen Monat 48 Prozent aller Internet-Nutzer die Site von Yahoo, das damit einen halben Prozentpunkt gegenüber dem Vorjahr einbüßte. Lycos dagegen legte im selben Zeitraum von 40 auf 45,2 Prozent zu.
Verloren hat auch die Nummer drei der „Portal“-Branche: Infoseek verlor 1,1 Prozent seiner Besucher und konnte im November 20,2 Prozent aller Surfer zu sich locken.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lycos schließt zu Yahoo auf

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *