Motorola will Lucents Mobilfunk-Abteilung kaufen

Zeitungsbericht: Kaufpreis beläuft sich auf 200 Millionen Dollar

Motorola, nach eigenen Angaben im Mobilfunkgeschäft derzeit die weltweite Nummer Zwei, will gern wieder die erste Geige spielen. Um diesem Ziel näher zu kommen, will das in Schaumburg, US-Bundesstaat Illinois, ansässige Unternehmen die Consumer Wireless Unit von Lucent Technologies kaufen. Das berichtet das „Wall Street Journal“ und nennt auch gleich einen Kaufpreis: 200 Millionen Dollar.
Lucent, der größte Telekommunikationsausrüster der Vereinigten Staaten, wollte den Bericht nicht kommentieren. Auch Motorola zeigte sich verschlossen.
Lucent hatte im Oktober diesen Jahres erstmals angekündigt, sich von seiner Mobilfunkabteilung trennen zu wollen.
Kontakt: Motorola, Tel.: 089/921030

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Motorola will Lucents Mobilfunk-Abteilung kaufen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *