AOL meldet 350 Prozent Zuwachs bei E-Commerce

Spielzeug und Bekleidung am beliebtesten

Der Online-Dienst AOL vermeldet für die USA im Vergleich zum Vorjahr einen Zuwachs bei Einkaufsangeboten um 350 Prozent. 750000 AOL-Mitglieder hätten zum erstenmal online eingekauft. Außerdem würden die AOL-Surfer regelmäßiger einkaufen. Im Durchschnitt kaufe der AOL-Kunde zwei Produkte in der Woche, wobei für eines 54 Dollar ausgegeben würden.
Am meisten gekauft werden bei AOL Spielzeug und Kleidung. Bücher/Musik schließen sich an, gefolgt von Elektronik/Video-Geräten, Blumen und Süßigkeiten/Karten. Die meisten Online-Kunden kaufen abends zwischen 20 und 22 Uhr.
Über die Gesamtzahl der Käufer machte AOL keine Angaben. Das Unternehmen sagte jedoch, daß 48 Prozent der weltweit 14 Millionen Mitglieder seit Oktober mindestens einmal online eingekauft hätten.
Kontakt: AOL, Tel.: 040/361590

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AOL meldet 350 Prozent Zuwachs bei E-Commerce

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *