Mannesmann Mobilfunk ist mit `98 hochzufrieden

"Erfolgreichstes Jahr in der Unternehmensgeschichte"

Mannesmann Mobilfunk freut sich über „das erfolgreichste Geschäftsjahr in der Geschichte des Unternehmens“. Man habe 1998 im D2-Netz rund 2,4 Millionen zusätzliche Kunden gewonnen, heißt es in einer Presseerklärung zum Jahresende. Der Umsatz werde in diesem Jahr rund 7,3 Milliarden Mark betragen und damit rund 30 Prozent höher als 1997 ausfallen. Das Ergebnis werde ebenfalls noch einmal besser sein als im Vorjahr. Konkrete Zahlen wurden nicht mitgeteilt. Das Unternehmen habe 1998 über 1000 Arbeitsplätze geschaffen und beschäftige zur Zeit rund 7000 Mitarbeiter.
Der Erfolg hatte auch Schattenseiten: „Unsere Pufferkapazitäten hatten durch das rasante Kundenwachstum abgenommen, sind jetzt aber wieder aufgebaut“, erklärte D2-Chef Jürgen von Kuczkowski zu den Grenzen des Netzes. Blockierungs- und Gesprächsabbruchraten hätten bessere Werte als in den Vorjahren. 1999 will Mannesmann Mobilfunk rund eine Milliarde Mark für weitere Qualitätsverbesserungen des Netzes und erweiterte Kapazitäten ausgeben.
Das Unternehmen möchte „so schnell wie möglich“ Frequenzen im 1800-MHz-Bereich nutzen. „Momentan schlummern sie sanft in den Schubladen der Regulierungsbehörde, während sie dringend für Kapazitäten zur Einführung innovativer Datendienste benötigt werden“, sagte von Kuczkowski.
Kontakt: Mannesmann Mobilfunk, Tel.: 0211/5330

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mannesmann Mobilfunk ist mit `98 hochzufrieden

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *